Unsere Events

Pfingstfest

Das Pfingstfest ist mittlerweile ein Anlass in Bettwiesen, der nicht mehr aus dem Kalender wegzudenken ist.

 

Am Sonntag, 9. Juni 2019, findet die  21. Ausgabe des Pfingstfests statt. Organisiert wird diese Party von der Damenriege Bettwiesen zusammen mit dem Turnverein.

 


Turnerempfang in ganz neuem Rahmen

Normalerwiese findet der Empfang aller Turner direkt am Sonntag nach dem kantonalen Turnfest statt.

Doch dieses Jahr wurden die besten Bettwieser Turnerinnen und Turner im Rahmen eines erfolgreichen Dorffestes ausgezeichnet. Diesen Anlass verbrachte die komplette Turnerfamilie gemeinsam mit der Schützengesellschaft Bettwiesen und mit musikalischer Untermalung der Musikgesellschaft Tägerschen-Tobel. Bei einem Apéro, der von der Gemeinde Bettwiesen spendiert wurde, und festlicher Schweizer Live-Musik durften die Besucher/-innen und Vereinsmitglieder anschliessend noch gemütliche Stunden verbringen.

 

Somit haben wir von der Damenriege Bettwiesen unsere 40. Turnersaison gebührend beendet.

 


Schweizermeisterschaft im Hammerball

Die Schweizermeisterschaft im Hammerball erwies sich zum zweiten Jahr in Folge als ein erfolgreicher Plauschanlass für die Damenriege Bettwiesen.

Als Vize-Schweizermeisterinnen traten wir auch dieses Mal wieder am beliebten Turnier in Kesswil an. Neu starteten wir mit zwei Frauenteams und einer Herrenmannschaft. Genau wie vor einem Jahr konnten die Damen einen hervorragenden Podestplatz erzielen.

 


Turnfest am See - TKT Romanshorn

An den beiden Wochenenden vom 23./24. Juni und 31. Juni/ 01. Juli bestritten wir zusammen mit den Turnverein den Einzel- und Vereinswettkampf in Romanshorn.

 

Am zweiten Wochenende war die Vorfreude gross. Die Atmosphäre unter den vielen Turnbegeisterten, das Festgelände direkt am See, das sonnige Wetter und die vielen Trainings versprachen ein erfolgreiches Turnfest. Die Note 26.30 und der 16. Rang von 40 Vereinen der 2. Stärkeklasse war erwartungsgemäss. 


Vorbereitungswettkampf in Maienfeld - Staibock-Cup

Am 26. Mai 2018 nahmen wir am Staibock-Cup in Maienfeld teil.

Vor Ort haben wir unser Können in drei Disziplinen mit führenden Schweizer Vereinen gemessen. Mit unserem Stufenbarren-Programm starteten wir den Wettkampfstag. Danach bot sich die vierstündige Pause optimal an, um die hochstehenden Darbietungen der restlichen teilnehmenden Vereine zu bestaunen sowie einen Abstecher ins nahegelegene Freibad zu machen. Gestärkt ging es weiter mit Teamaerobic und um 16:00 Uhr nachmittags stand unsere letzte Disziplin, der Stafettenlauf, an der Reihe. Mit einem stolzen Sieg in der Direktbegegnung gegen den organisierenden Verein Maienfeld erreichten wir den 5. Schlussrang.

 

Der Bericht in voller Länge kann HIER gelesen werden.


Jubiläums Pfingstfest

 

... und schon ist das 20. Pfingstfest wieder vorbei!

Dank den vielen Besuchern ist es uns gelungen ein einmaliges Jubiläum auf die Beine zu stellen.


Skiweekend 2018 - STV Skifest Lenzerheide

Das diesjährige Skiweekend der Damenriege führte uns an das 2. STV-Skifest in der Lenzerheide, dieses fand am Wochenende vom 17.-18. März 2018 statt.

Nach einem kurzen Warm-Up mit allen 27 teilnehmenden Turnvereinen starteten wir auf die Pisten.  Um 11.20 Uhr bestritten wir ohne Sturz und mit rasanten Fahrten den Riesenslalom. Gleich danach bewiesen wir unser Können im Fachtest Après-Ski. Möglicherweise können wir im Büchsenschiessen und „Nageln“ noch etwas Training gebrauchen. Um auch noch den letzten Poste zu absolvieren, machten wir uns auf den Weg zur Fotochallenge. Nach „kurzer“ Besprechung und Vorbereitung war unser turnerischer Schnappschuss im Kasten.

 

Der Bericht in voller Länge kann HIER gelesen werden. 


Abendunterhaltung

 

 

Wir blicken auf eine erfolgreiche Turnshow 2018 zurück, unter dem Motto "sagenhaft heldenhaft".
Vielen Dank an alle, die uns besucht haben.

 

Bilder zur den Darbietungen der Damenriege befinden sich HIER.


Volleyballer/innen aus Bettwiesen die Nummer 1

 Sieg an der Volleyball Mixed TGM 2017

Am ersten Wochenende im November stand die Volleyball Mixed-Meisterschaft in Ermatingen an.

Bettwiesen fand gut ins Turnier und erzielte von Beginn weg viele schöne Punkte. Trotzdem hatten auch wir zum Teil unsere Mühe. So wurden am Nachmittag starke Nerven, viel Fingerspitzengefühl und explosive Angriffe benötigt. Im Tie-Break musste sich der Finaleinzug hart erkämpft werden.

Schlussendlich trafen wir im hochstehenden Finalspiel auf das bisher ungeschlagene Team aus Romanshorn. Dank der besseren Punktedifferenz im zweiten und entscheidenden Satz konnte Bettwiesen den diesjährigen Mixed-Titel gewinnen.

 

Der Bericht in voller Länge kann HIER gelesen werden.


Turnfahrt 2017 - Heiterkeit und Sonnenschein

Wir blicken zurück auf ein schönes Wochenende mit viel Gerede, amüsierten Lachern und Gaumenfreuden. In Greyerz angekommen bewundern wir das herzige Dörfchen und den Schlosspark.

Unsere Regenbogengruppe wandert den Berg hinauf, der andere Teil entscheidet sich für die Seilbahn, erklimmt aber doch noch zu Fuss den Gipfel. Von drinnen schauen wir den spektakulären Slacklinern zu. Einige der besten Slackliner Europas waren auf dem Moléson-Gipfel versammelt. 

 

Am Sonntag spazieren wir in einem schönen Waldstück dem Fluss entlang, hinauf zum Stausee und rundherum wieder zurück zum Dorf. Nach gemütlichem Kaffeeklatsch machen wir uns auf die Heimreise.

 

Zu den Fotos geht's HIER
Der Bericht in voller Länge kann HIER gelesen werden.


Krönender Abschluss der Turnfestsaison 2017

Wo bei vielen Vereinen die Turnfestsaison bereits zu Ende war, kam es bei und noch zu einem unvergesslichen turnerischen Abschluss in Bern. Nach bestmöglicher Vorbereitung während der Sommerpause wagte die Damenriege und der Turnverein am 26. und 27. August die Teilnahme am Seeländischen Turnfest in Erlach, BE.


Erwähnenswert ist die Leistung von Armin im Hochsprung mit 1.75m und von Sandra im
 Steinstossen mit 8.33m, was klar zur Bestnote 10.00 führte.


Motiviert von der sportlichen Leistung am Vortag meldeten wir uns spontan bei der Seelandstafette am Sonntagvormittag an. Trotz bimmelndem Glöggli um den Bauch und windschnittigem Stirnband konnten wir auch hier nicht die Schnellsten sein, doch die am Bestgekleidetsten auf jeden Fall.

 

Mit dem 11. Rang in der 3. Stärkenklasse, was genau dem Mittelfeld entsprach, mussten wir uns an deiesem letzten Vereinswettkampf für dieses Jahr zufriedengeben. 


Sonnige Siege bei Wind und Regen - Beachvolleyball

Traditionell am letzten Freitag in den Sommerferien findet das Hartenau Volleyball- und Faustballturnier in Tobel statt. Die Damenriege unterstützte den Turnverein in drei Beachvolley-Teams. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren war Petrus nicht auf unserer Seite. Das Wetter war "Very British" - regnerisch, kalt und windig. Das war wohl auch der Grund, weshalb die Damenrieglerinnen ausnahmsweise nicht in ihren knappen Beachvolley- Dresses spielte😄

 

Pro Gruppen standen fünf Matches an. Dazwischen konnte man sich in der Festwirtschaft warm halten. Im nassen Sand war es leider ungemütlich und eher schwierig ins Spiel zu finden. Dennoch konnten immer wieder schöne Punkte herausgespielt werden. Die drei gemischten Teams belegten die Schlussränge eins, drei und vier.

 

Vize-Schweizermeister im Hammerball

Direkt am See - an einer super Location und bei einer noch besseren Stimmung - besiegten wir Damenrieglerinnen eine gegenerische Mannschaft nach der Anderen. So wurden die Bälle derart auf die konkurrierenden Teams geschmettert, bis wir es in die Finalrunden geschafft haben. Dank erfahrungsreichen Spielereinnen, welche bereits in jungen Jahren in der Mädchenriege Bettwiesen bereits regelmässig ehrgeizig Hammerball spielten, stellten wir an der SM ein gut ausgewogenes Team: Einerseits aus hervorragenden defensiv Spielerinnen, sowie andererseits aus treffsicheren Schützinnen.

 

Gemeinsam mit dem TV Bettwiesen stellten wir dieses Jahr zum ersten Mal an der Schweizermeisterschaft in Kesswil je eine Mannschaft. Wir Damen fuhren mit dem Titel des Vize-Schweizermeisters im Hammerball nach Hause und werden in Zukunft alles dafür geben, diesen auch weiterhin zu verteidigen.

 

Zu einigen wenigen Fotos geht's HIER

 


Stolze Ergebnisse am Toggenburger Turnfest in Wattwil

Im dreiteiligen Vereinswettkampf starteten wir am Samstag in Wattwil und bemerkten, dass sich das Training gelohnt hat. In den schätzbaren Disziplinen erreichten wir im Schulstufenbarren die Note 8.80 und im Teamaerobic die Note 8.85. In der Pendelstafette erreichten wir ein 8.43, im Fachtest ein 8.91 und wie immer ein sicheres 9.0 im Steinheben. Die Stimmung am Turnfest war grandios und die sportlichen Erfolge wurden kräftig gefeiert!

 

Die Endnote 26.36 und der 11. Rang von 39 der 3. Stärkeklasse, lassen die Vorfreude auf das letzte Turnfest in Bern (Ende August) steigen und machen uns in der Tat ein bisschen stolz.


Trotz hohem Niveau solide Leistungen

Ein weiteres Mal versammelten sich die bereits Auftritt-routinierten Frauen der Damenriege Bettwiesen, um gemeinsam am 26. Tannzapfencup ihr Können unter Beweis zu stellen.

Zuerst versuchte die Team Aerobic Gruppe bei den Kampfrichtern Begeisterung zu erzeugen. Auch das Schulstufenbarrenprogramm riss die Blicke der Zuschauer auf sich und ergab dann die zufriedenstellende Note 8.52. Das ist eine enorme Steigerung zur Leistung vom letzten Jahr in Dussnang (am selben Wettkampf).


Der Bericht in voller Länge befindet sich HIER.


  

Thurgauermeister im Weitsprung!

 

Finaleinzug in der Pendelstafette, 2. Rang im Hochsprung, 1. Rang im Weitsprung, 4. Rang im Boden für den TV - das Vereinsturnen an der TGM in Sulgen brachte einige Erfolgsmomente für die DR und den TV Bettwiesen mit sich! Weitere spannende Eindrücke sind HIER festgehalten.


Obwohl das Schatten-Suchen an diesem Hitzetag bereits zu einem Sport wurde, traten wir Damen in sieben (weiteren) Disziplinen an der TGM an und bewiesen, wofür während vielen Turnstunden lange und intensiv trainiert wurde.

 

In zwei Wochen, am Samstag 10. Juni 2017, steht bereits der Tannzapfen-Cup in Dussnang an.